Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
PDFium

Land muss bei der Genehmigung der Erzieherschule im Landkreis endlich einen Zahn zu legen

Zu der Kleinen Anfrage der Landesregierung „Erzieherschule im Landkreis LUP“ (LT-Drs. 7/5915):

Bereits im Dezember 2018 hat der Kreistag Ludwigslust-Parchim beschlossen, eine kreiseigene Erzieherschule aufzubauen. Hintergrund war, dass die Kindertagesstättenbedarfsplanung 2018 - 2021 des Landkreises Ludwigslust-Parchim eine dramatische Fachkräftesituation beschrieb. Von den damals 1.555 Erzieher/-innen im Landkreis gehen laut Prognose 729 in den nächsten 15 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Die jungen Fachkräfte decken nicht den Bedarf, der aufgrund der Verrentungen entsteht. Zudem hat der Kreistag im Dezember 2020 die notwendige Verbesserung des Personalschlüssels in den Kitas beschlossen. Hierfür benötigen wir ebenfalls zusätzliche Fachkräfte. Aus diesem Grund beschloss der Kreistag 2018 (!) den Aufbau einer Schule für Erzieher/-innen im Kreis. 

Das der Antrag seit über 3 Jahren beim zuständigen Bildungsministerium geprüft wird, spottet jeder Beschreibung. Das Land riskiert mit seiner Verzögerungstaktik abermals, dass im Bereich der Kindertagesstätten zukünftig zu wenig Erzieher/-innen zur guten Bildung der Kinder im Landkreis zur Verfügung stehen. 

Das Bildungsministerium ist aufgefordert, seine jahrelange Prüfung endlich abzuschließen, damit im Landkreis Erzieher/-innen ausgebildet werden können und so eine gute Kindertagesbetreuung für die Kinder und Eltern im Landkreis gesichert ist.

 


 

 

Nächster Termin

  1. Termin Aus dem Wahlkreis
    15:00 - 17:00 Uhr

    Telefonsprechstunde

    Am Donnerstag, 20. Mai 2021 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr freue ich mich wieder auf Anrufe bei meiner Telefonsprechstunde unter der Nummer «0174-2048110». mehr

    In meinen Kalender eintragen